... und plötzlich ist alles anders ... doch gleich vom Wasser geschliffenen Steinen bleiben uns Erinnerungen im Meer der Gedanken und Gefühle ...

  Ich gestalte für Sie

  • weltliche und religiös - sprituelle  Bestattungsreden in Trauerhallen, auf Friedhöfen und im RuheForst; regionaler Schwerpunkt: Falkensee, Nauen, Potsdam, Hennigsdorf und Spandau
  • den individuellen literarischen und musikalischen Rahmen
  • eine einfühlsame Verabschiedung am Grab


    Dafür bereite ich mich intensiv vor 

  • Mit einem persönlichen Trauergespräch in Ihnen vertrauter Umgebung, in der Sie Zeit und Ruhe finden, mir von Ihren wichtigsten und liebsten Erinnerungen zu erzählen. Denn über Erinnerungen zu sprechen, ist ein erster und wichtiger Schritt der Trauerbewältigung!
  • Gerne können wir gemeinsam Literaturzitate, eine kleine Geschichte, Musikstücke, Fotos oder symbolische Handlungen auswählen, die die Trauerfeier bereichern. Sie haben aber auch die Möglichkeit, dies vertrauensvoll in meine Hände zu legen.             
  • Manchmal möchten Familienmitglieder, Freunde oder Arbeitskollegen sich an der Verabschiedung mit Reden oder Ritualen beteiligen. Ich nehme gerne Kontakt auf und gestalte den Ablauf der Feier nach Ihren Vorstellungen.
  • Ich arbeite stets in Absprache mit dem jeweiligen Bestattungsunternehmen.

      

"Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken ..."

 

Zu diesem Lächeln möchte ich gemeinsam mit Ihnen finden.